Ilme | Steinberger Ges.m.b.H. - 1120 Wien, Grünbergstrasse 15/1, Tel: +43 1 47605-0

Ilme

Ilme

Seit 1938 steht ILME für elektrische Komponenten, die in puncto Qualität und Funktionalität Maßstäbe setzen.

fccf16.jpg

Hochwertige und innovative Produkte zu attraktiven Konditionen sowie kundenbezogene Steckverbinder-Lösungen überzeugen Konstrukteure und Praktiker aus allen Anwendungsbereichen.

Kontakteinsätze

Die Kontakteinsätze werden aus selbstverlöschendem Thermoplastharz UL 94 VO hergestellt, für die Anwendung bei Umgebungstemperaturen bis zu 125°C. Für Umgebungstemperaturen bis zu 180°C werden spezielle Kontakteinsätze aus PPS angeboten.

Verschiedene Anschlusstechniken stehen zur Auswahl:
Schraubanschluss, Crimpanschluss oder Käfigzugfederanschluss.
Die Kontakte sind aus einer versilberten oder vergoldeten Kupferlegierung (auf Wunsch sind auch Eisen- oder Konstantenausführungen für die Verbindung von Thermoelementen erhältlich). Die Kontakte sind auf beiden Seiten der Einsätze durch Lasertechnik oder Aufdruck nummeriert.
Die vielfältigen Kontakteinsätze im Angebot sind aufgrund verschiedener Faktoren, die der Nennspannung (von 250 bis 690V), des Nennstroms (von 10A bis max. 80A), der Polzahl, der Verwendung von gemischten Stromfestigkeitskombinationen (Kraft- und Steuerpole in demselben Einsatz) zu wählen. Die Kontakteinsätze entsprechen den Kriterien der wichtigsten Konformitätsmarken.

Die Einsätze CM und CMC für Spannungen von 500V sind mit einer Nase versehen, die den Einbau in andere Gehäuse als die vorgeschriebenen verhindert.

Die Kontakteinsätze haben eine mechanische Lebensdauer von 500 oder mehr Steckzyklen.
Einsätze nach DIN VDE 0627, mit Kennzeichnung UL, CSA und SEV zertifiziert und identifiziert.

 

Zubehör für mehrpolige Steckverbinder

fsds.jpg

* Interfacemodul zur Leiterplattenanbindung
* Adapterplatten für SUB-D Einsätze
* SDS-Adapter
* Blindabdeckungen
* Trennzange
* Codierstifte
* Kabelverschraubungen mit und ohne Zugentlastung
Die Gehäuse

emc.jpg

Die Gehäuse sind in vielfältigen Ausführungen erhältlich, die aus verschiedenen Materialkombinationen auf die jeweiligen Einsatzbedingungen zugeschnitten sind: für normale Umweltbedingungen, für hohe Umgebungstemperaturen bis 180°, für aggressive Umweltbedingungen und dort, wo elektromagnetische Verträglichkeit gefordert ist.
Die Gehäuse sind aus Aluminium-Druckguss mit Epoxydpulverbeschichtung auf Polyesterbasis (ofenlackiert) oder selbstverlöschendem Thermoplast (Serie CK) hergestellt und zeichnen sich durch ihre Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und starken mechanischen Stress aus.
Die Verbindungsstabilität wird durch einfache oder doppelte Verriegelungsbügel aus Edelstahl oder Bügel aus Kunststoff (Serie CK) garantiert. Die sich im Gehäuseinneren befindenden Kontakteinsätze werden durch Spezial-Dichtungen vor Staub und aggressiven Medien geschützt.
Die mit den entsprechenden Anschlüssen und Verschraubungen versehenen Gehäuse garantieren im verriegelten Zustand die Schutzart IP65 (DIN EN 60529).

ILME mehrpolige Steckverbindungen für industrielle Anwendungen

Allgemeine Merkmale

fcdaf16.jpg

Die mehrpoligen Steckverbinder für industrielle Anlagen werden hauptsächlich im Rahmen elektrischer und elektronischer Ausrüstung von Maschinen, Kontrolleinheiten, Schaltschränken sowie Steuereinrichtungen, und ganz allgemein dort verwendet, wo trennbare Anschlüsse für Kraft- und Steuerstromleitungen erforderlich sind. (Die Steckverbinder dürfen nicht unter Spannung gesteckt oder getrennt werden) Sie entsprechen – wo anwendbar – den Normen DIN VDE 0627.
Sie eignen sich für den Einsatz bei Gleich- oder Wechselstrom, erleichtern die Gliederung der elektrischen Ausrüstung von komplexen Anlagen und somit auch deren Installation und Wartung gemäß der europäischen Norm DIN EN 60204-1. Die Ausführung ist extra auf industrielle Umgebung abgestimmt.
Adapter, spezielle Gehäuse und Zubehör

fchiw50.jpg

Für die unterschiedlichsten Anwendungen sind zahlreiche Sonderausführungen erhältlich. COB-Montagesystem, spezielle Gehäuse (mit doppeltem Kabelausgang, mit erweitertem Kabelanschlussraum, ohne Kabelausgang – zur eigenen, individuellen Bearbeitung -, Gehäuse für Rundkabel – mobiles Verbindungsstück -, Verbindungsblock für Kontakteinsätze, Zubehör für Anschlussverteiler CT, Schnittstellen für gedruckte Schaltungen, Adapter für die Montage von `SUB-DIN`-Einsätzen in die Gehäuse, Reduzierungsplatten für vorgelochte Schaltschränke und Blindplatten, Schutzdeckel für den Transport, Codierbolzen, Zugentlastungen, Schlauchschellen, Reduzierungen.
Die Crimpwerkzeuge

fccpzp.jpg

ILME bietet Crimpwerkzeuge, mit denen der von den Normen vorgegebene Qualitätsstandard erzielt werden kann. Die hervorragenden Crimpergebnisse gewährleisten in jeder Hinsicht leistungsfähige und sichere Verbindungen. Lieferbar sind manuelle Crimpzangen und pneumatische Halb- oder Vollautomaten für hohe Stückzahlen. Daneben sind verschiedene Montage- und Ausrückwerkzeuge sowie weiteres Zubehör erhältlich.

Fragen Sie uns

Steinberger Ges.m.b.H. Grünbergstrasse 15/1 A-1120 Wien tel: +43 1 47605-0 f: +43 1 47605-60 mail: office@steinberger.cc